Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Team der vhs Landshuter Land schweren Herzens dazu entschieden, im Februar und voraussichtlich auch im März keine Präsenzkurse anzubieten. Das Sommersemester startet im Jahr 2021 voraussichtlich ab dem 12.04.2021. D. h. alle geplanten Präsenzkurse, die bis dahin geplant waren, beginnen voraussichtlich nach den Osterferien (KW 15). Die vhs Landshuter Land behält sich jedoch vor, bei Besserung der Lage und nach der Freigabe zur Eröffnung durch die Regierung, mit einzelnen Kursen früher zu starten. Über den aktuellen Stand informiert Sie die vhs Landshuter Land in der Tagespresse sowie auf der Homepage unter www.vhs-landshuter-land.de. Auf dieser Webseite erfahren Sie auch alles zu den aktuellen online-Kursen.

 

 

Die Volkshochschule Landshuter Land wurde am 01.12.2018 gegründet, um die regionale Verankerung und Stärkung der Volkshochschule vor Ort zu sichern, damit sie auch künftig allen Bürgerinnen und Bürgern ein attraktives und zeitgemäßes Programm bieten kann. Es arbeiten seitdem die Volkshochschulen von Altdorf, Ergolding, Essenbach und der VG Furth zusammen. Das Angebot umfasst viele verschiedene Kurse, Seminare und Einzelveranstaltungen, die weitgehend alle „Lebens“-Bereiche abdecken. So gibt es beispielsweise im Gesundheitsbereich oder auch unter dem Thema „Sprachen“ vielfältige Angebote für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene. Speziell für die Altersgruppe der Jugend wurde vor einigen Jahren die „Junge VHS“ und für die ältere Generation die Rubrik „Senioren aktiv“ ins Leben gerufen. Der Verbund baut diese beiden Bereiche noch besser und attraktiver aus. Darüber hinaus vervielfältigen sich die Möglichkeiten zur aktiven Gestaltung der Erwachsenenbildung vor Ort. So möchte die vhs Landshuter Land ihr Angebot optimieren und weiter ausbauen, neue Lernwelten schaffen und mit dem Programm am „Puls der Zeit“ bleiben.

 

Es gibt für alle Interessierten einen Newsletter, der stets auf dem Laufenden hält, was wo und wann angeboten wird. Die Kurse finden weiterhin in den gewohnten Räumen der einzelnen Örtlichkeiten statt.

 

Durch den Zusammenschluss der vier Volkshochschulen verbessern sich der Service und die Beratung für alle. Für alle Bürgerinnen und Bürgern stehen wie gewohnt ihre Ansprechpartner in den Rathäusern Altdorf, Ergolding, Essenbach und der VG Furth zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass bei einer telefonischen Anmeldung der Name und Vorname, die Telefonnummer und Bankverbindung (IBAN) zu nennen sind.

 

Das gesamte Kursangebot der VHS Landshuter Land finden Sie auf der Homepage www.vhs-landshuter-land.de und im aktuellen Programmheft, das  kostenlos im Rathaus, der Bücherei und bei den Banken in Altdorf erhältlich ist.

 

Zertifizierung im Qualitätsmanagement:

Nicht nur die Angebote der vhs Landshuter Land, sondern auch die internen Abläufe wurden neu strukturiert, so dass eine effektive Arbeitsgrundlage geschaffen werden konnte. Dies ließ sich die vhs Landshuter Land im Oktober 2019 durch die Initiative Ludwig Erhard Preis e.V. im Bereich des Qualitätsmanagements zertifizieren.

Mit der Zertifizierung erhielt die Volkshochschule die Auszeichnung Committed2Excellence 2 Stars. Auf dieser Grundlage werden die Mitarbeiter*innen der vhs Landshuter Land auch im Jahr 2020 neue, innovative und qualitativ hochwertige Veranstaltungen und Kurse für alle Bürger*innen anbieten. Die Mitarbeiter*innen der vhs Landshuter Land freuen sich wieder über eine rege Teilnahme an ihren Angeboten.