Wiederaufnahme der Rentensprechtage der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Frontpage

Die wegen der Corona-Pandemie ausgesetzten Rentensprechtage der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd werden ab dem 04.10.2021 wieder aufgenommen.

Aufgrund der aktuellen Situation wurde von den Deutschen Rentenversicherung festgelegt, dass Beratungen und Antragsaufnahmen aller Art soweit möglich nur noch telefonisch oder als Videoberatung (siehe weiter unten) durchzuführen sind.
Nur in Ausnahmefällen sollte eine persönliche Beratung stattfinden. Diese Festlegung betrifft auch die von uns durchgeführten Rentensprechtage.

Deshalb finden die Rentensprechtage der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd nur noch 1 - 2 x pro Monat statt.

Corona-bedingt haben sich bei einigen Sprechtagen die Adressen oder auch die Sprechtagsräume geändert.

Die Einträge auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung unter "Beratung & Kontakt" werden- soweit noch nicht geschehen - in Kürze berichtigt.

  • Ab dem 06.09.2021 können wieder für alle Rentensprechtage der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd Termine gebucht werden.
  • Alle Beratungstermine - also auch für Termine am Rentensprechtag - werden ausschließlich über das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung vergeben:

Tel.Nr. 0800-1000-480-15   (Terminvergabe Mo. - Do. 07:30 - 16:00 Uhr, Fr. 07.30 - 12:00 Uhr)

  • Am Servicetelefon kann der Anrufer auswählen, ob er
    • Unterlagen benötigt (Auswahl 2),
    • Allgemeine Fragen zum Rentenrecht oder zum Bearbeitungsstand hat (Auswahl 5) oder
    • eine individuelle Rentenberatung bzw. einen Beratungstermin benötigt (Auswahl 8). Beratungstermine werden hier sowohl für die Beratungsstellen der Rentenversicherung als auch für die Rentensprechtage vergeben.
  • Wählt der Anrufer "Individuelle Beratung bzw. Beratungstermin" aus, wird er mit einem Rentenberater der DRV Bayern Süd verbunden. Der Rentenberater versucht dann vorrangig, das Anliegen des Anrufers telefonisch zu erledigen.

Aufgrund der durch die Corona-Problematik geänderten Datenschutzregelungen für Telefonberatungen können die Anliegen unserer Kunden in den meisten Fällen vollumfassend am Telefon erledigt werden.
Benötigt der Kunde einen Beratungstermin, kann er hier auch erfragen, wann und wo Rentensprechtage stattfinden und einen entsprechenden Termin vereinbaren.

  • Die Rentensprechtage finden wie bisher von 09:00 - 12:00 Uhr und von 13:00 - 16:00 Uhr statt (Ausnahme Pfarrkirchen: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr). Die Sprechtagstermine wurden auf 30 Minuten verlängert. Für den Kunden gilt nach wie vor eine Sprechzeit von 20 Minuten pro Termin, die zusätzlichen 10 Minuten sind für Corona-bedingte Maßnahmen gedacht, die der Berater einhalten muss (z.B. Kunden am Eingang abholen, lüften nach jeder Beratung etc.). Im Einzelfall vergeben wir bei komplizierten oder aufwändigen Sachverhalten auch Doppeltermine.
  • Das Mitbringen einer Begleitperson ist bei Rentensprechtagen ausnahmslos NICHT Benötigt der Kunde unbedingt eine Begleitperson, müssen wir dies vorab mit der Behörde absprechen, bei der der Sprechtag stattfindet.
  • Die Kunden müssen die Hygieneschutzregelungen der Behörde einhalten, bei der der Sprechtag stattfindet. Kunden müssen sich in jedem Fall ausweisen können, die Bestätigung ihres Sprechtagstermins mitbringen und während des gesamtes Aufenthalts in der Behörde einen Mund-Nasenschutz tragen. Sofern die Behörde vor Ort die Einhaltung weiterer Regeln (Hinterlassen von Kontaktdaten, Einhaltung der 3G-Regel) verlangt, werden die Kunden bei der Terminvergabe darüber informiert.

Wir weisen darauf hin, dass die Hygieneschutzstandards der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd auch vor Ort an den Rentensprechtagen unbedingt eingehalten werden müssen!

Sofern die Einhaltung an einem Rentensprechtag im Einzelfall nicht möglich ist, muss der Rentensprechtag ggf. auch kurzfristig abgesagt werden.

Ebenso kann der Rentenberater der Deutschen Rentenversicherung die Beratung eines Kunden verweigern, wenn sich dieser nicht an die Hygieneschutzstandards hält oder Covid19-Symptome wie Fieber, Erkältungsanzeichen, Atemwegsprobleme zeigt.

 

Informationen zur Videoberatung:

Termine für eine Videoberatung kann jeder Kunde selbst zeitnah direkt über die Internetseite der DRV Bayern Süd buchen.

 

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd - Videoberatung

 

 

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Videoberatung bequem von Zuhause

 

Der Kunde benötigt dazu 

  • ein Endgerät (PC, Laptop oder Smartphone) mit einer Frontkamera (zur besseren Lesbarkeit empfehlen wir, einen PC oder Laptop zu verwenden)
  • einen der folgenden Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox oder Safari in ihrer aktuellen Version sowie
  • eine ausreichende Datenleitung mit einer Upload-Geschwindigkeit von mindestens 2 Mbit/s.