Veranstaltungskalender

KZ-Gedenkfahrt Flossenbürg

Beschreibung:

Gedächtnisfahrt

KZ-Gedenkfahrt Flossenbürg

nun am Freitag, dem 4.September

 

Die wegen der Corona-Pandemie abgesagte „Flossenbürg-Fahrt“ des Heimat- und Museumsvereins und der Marktgemeinde wird nun, wenn keine weiteren Infektionsschutz-Auflagen kommen, am oben genannten Tag durchgeführt. Wie bekannt, wurden zu Kriegsende 1945 in Altdorf 50 KZ-Häftlinge einer Gruppe des „Todesmarsches“ ermordet. Deren Gedenken gilt diese Fahrt.

Dieser Gedächtnisfahrt wird auch ein kultureller Teil angefügt. Nach dem Mittagessen in einer namhaften Gaststätte – voraussichtlich „kleine Kappel“ in Neualbenreuth – wird die bekannte Kirche „Große Kappel“ bei Waldsassen besucht. Der weitere Nachmittag ist zur freien Verfügung in Waldsassen mit seiner bekannten Stiftskirche. Die Rückfahrt wird in Waldsassen um etwa 17 Uhr angetreten.

Abfahrt: 7,30 Uhr vor der Raiffeisenbank Altdorf, Dekan-Wagner-Strasse

               7,35 Uhr an der Bushaltestelle „Aicher Kreisel“ / Fachmarktzentrum

Ankunft in Altdorf ist um etwa 19,30 Uhr.

Der Fahrpreis beträgt 5 Euro.

Auskünfte und Anmeldungen bei Josef Sehofer (Tel-Nr. 0871-35127). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Marktgemeinde und der Verein übernehmen keine Haftung für Unfälle oder sonstige Vorkommnisse.  

Termin:
Kategorie:Ausflüge
Veranstalter:Heimat- und Museumsverein