Veranstaltungskalender

vorheriger MonatFebruar 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728
Hier können Sie gezielt suchen:


Termine

13.02. 2019
Beschreibung:  

Vortrag von Helmut Hopf:

Von Altdorf/Eugenbach nach Santiago de Compostella - ca. 3000 km - 103 Tage - ca. 50 Höhenkilometer - 22,8 kg Gewichtsverlust

Dieser Vortrag wurde 2009 in abgewandelter Form bereits einmal gezeigt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Altes Schulhaus Pfettrach, Am Schlossanger 4, 84032 Altdorf



21.02. 2019
Beschreibung:  

Einladung zur Autorenlesung

am 21.02.2019 um 20:00 Uhr

 

„Jetzt oder nie“ mit Wolfgang F. Hofer & Walter Schäfer

und Gast Michael Fröhlich

 

In ihrem ersten gemeinsamen Programm wechseln sich Geschichten, Gedichte und Lieder ab. Die beiden Künstler verbindet ihre gemeinsame Leidenschaft für Texte und Musik, die für gemeinsame Songs Raum lässt, aber auch den Einzelkünstlern genug Zeit gibt, um sich zu entfalten.


Das Programm speist sich aus den aktuellen Büchern des Autors. Es geht ihm darum um die Achtsamkeit im Alltag und den Umgang mit Mutter Erde. Außerdem bringt er mit "Droadbodn" sein Vorgängerbuch mit. Darin beleuchtet Wolfgang F. Hofer alle Aspekte des Lebens auf dem Land und hat dafür in Mundart geschriebene Geschichten und Gedichte mitgebracht. Mit seinen Texten ist er ganz nah an den Menschen auf dem Land dran und schaut ihnen aufs Maul. Ob seine Erlebnisse auf dem Bauernhof seiner Großeltern, valentineske Geschichten oder Gedichte oder kritischen Töne zum politischen Geschehen, der vielseitige Autor bedient ein breites Spektrum. Natürlich darf vor allem auch gelacht werden. Auch die romantische Lyrik kommt nicht zu kurz.


Walter Schäfer hat den locker-flockigen „Plastik-Hiasl“, die jazzigen Klavierballade „Lang her“ über das Thema Demenz und den „Handysong“ mitgebracht. Der ehemalige Lehrer liest aber auch eigene Texte, in denen man immer sehr viel von ihm selbst findet. Ob Kindheitserinnerungen oder persönliche Erlebnisse, er weiß seine Worte gekonnt einzusetzen.

 

Für die Lesung in der Bücherei haben sie auch einen Gast mitgebracht: Michael Fröhlich bringt zwei selbst geschriebene Geschichten, die der ausgebildete Erzähler, so wie es sich gehört, freimündlich vortragen wird.


Für einen abwechslungsreichen Abend ist also gesorgt. Der Eintritt ist frei.

 

Termin:  
Kategorie:   Specials
Ort:   Gemeindebücherei Altdorf, Dekan-Wagner-Str. 15



22.02. 2019
Beschreibung:  

Einladung zur Ausstellungseröffnung "Ganslberg - Zukunftsperspektiven" im KOENIGmuseum

 

Am 22. Februar um 19 Uhr wird im KOENIGmuseum (früher Skulpturenmuseum im Hofberg) die Ausstellung "Ganslberg - Zukunftsperspektiven" von Oberbürgermeister Alexander Putz feierlich eröffnet.

Die Ausstellung ist ein Teil des Projekts »Koenig² - Dialoge im Labyrinth« und zeigt Architekturmodelle, die von Studierenden der Technischen Universität und der Hochschule München für die Zukunft des Ganslbergs entworfen und konstruiert wurden.

Grußworte sprechen

Alexander Putz, Oberbürgermeister

Prof. Andreas Meck, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Dekan der Fakultät für Architektur, Institut für Architectural Design

Prof. Florian Nagler, Technische Universität München, Fakultät für Architektur, Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren

Dr. Franz Niehoff, Direktor der Museen der Stadt Landshut

 

Die musikalische Gestaltung liegt in den Händen des Ensembles »Bach transparent« (Caterina Other, Schlüsselfidel - Elisabeth Ragaller, Schlüsselfidel - Frieder Zimmermann, Gitarre)

 

Der Eintritt ist frei.

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   KOENIGmuseum (früher Skulpturenmuseum im Hofberg)



23.02. 2019
Beschreibung:  

Omnibusse Richard Petz

Termin:  
Kategorie:   Sport



23.02. 2019
Beschreibung:  

Feuerwehr Faschingsball 2019

Termin:  
Kategorie:   Fasching
Ort:   Bürgersaal Altdorf



27.02. 2019
Beschreibung:  

Am Mittwoch, 27.02.2019 um 19 Uhr, lädt die Bürger- und Umweltliste zu einem Infoabend "Stromspeicher" zum Gasthaus Frauenbauer ein.

Zur Erhöhung des Eigenverbrauchs bei Photovoltaikanlagen kann die Investition in einen Batteriespeicher wirtschaftlich sein. Insbesondere nach Auslaufen der garantierten EEG-Vergütung Ende nächsten Jahres wird dies für PV-Besitzer interessant. Die BUL konnte hierfür Hrn. Ecker (Elektro Ecker, Salzdorf) für einen Vortrag gewinnen. Die Firma verfügt über jahrelange Erfahrung in diesem Bereich.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Gasthaus Frauenbauer