Stellenausschreibung Feldgeschworene/r

Icon Bauhof

 

Der Markt Altdorf sucht zum 01.01.2019 eine/n

 

Feldgeschworene/n

 

Es werden engagierte Bürger/innen gesucht, die Interesse haben, sich zur/zum Feldgeschworenen berufen zu lassen.

 

Feldgeschworene wirken bei der Kennzeichnung von Grenzen (Abmarkung) im Gemeindegebiet durch das Vermessungsamt mit, setzen Grenzsteine höher oder tiefer, wechseln beschädigte Grenzzeichen aus oder entfernen diese. Sie beschaffen und transportieren Grenzmarken und andere notwendige Abmarkungsmaterialien. Die Feldgeschworenen werden zu den einzelnen Vermessungsterminen geladen, die ausschließlich tagsüber stattfinden und führen zusammen mit der Außendienstgruppe des Vermessungsamtes die erforderlichen Abmarkungs- und Vermessungsarbeiten durch.

 

Der Marktgemeinderat bestellt die Feldgeschworenen durch Wahl.

Zum Feldgeschworenen wählbar ist jeder deutsche Staatsangehörige, der am Tag der Wahl das 21. Lebensjahr vollendet hat, seit mindestens 6 Monate seinen Aufenthalt in der Gemeinde nachweist und geistig sowie körperlich den Aufgaben des Feldgeschworenen gewachsen ist.

 

Das Amt des Feldgeschworenen ist ein kommunales Ehrenamt auf Lebenszeit und eines der ältesten kommunalen Ehrenämter. Die Vergütung erfolgt nach Maßgabe der Gebührenordnung des Landkreises Landshut in Form einer Aufwandsentschädigung.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung unter Beifügung der üblichen Unterlagen bis zum 21. November 2018 an den Markt Altdorf; Personalamt, Dekan-Wagner-Str. 13, 84032 Altdorf.

Bei Fragen steht wir Ihnen gerne zur Verfügung, Tel. 0871/303-17 oder -11, E-Mail: personal1@markt-altdorf.de.

 

 

Wir verweisen auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Bewerbungsverfahren.