Veranstaltungskalender

vorheriger MonatApril 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

27.04. 2019
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Bürgersaal Altdorf



28.04. 2019
Beschreibung:  

90 Jahre OGV Eugenbach

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern



28.04. 2019
Beschreibung:  

Frühlingsfest 2019

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Ziegelei Altdorf



01.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Am Alten Schulhaus in Pfettrach



02.05. 2019
Beschreibung:  

"ANNA - Altdorfs nette Nachbarn" lädt zusammen mit dem Seniorenbeirat zu einem öffentlichen Treffen ein

 

Es findet statt am Donnerstag, den 02. Mai 2019 ab 15 Uhr

im Gasthaus Wadenspanner.

 

Eine Dame vom Bayerischen Roten Kreuz wird uns über den Hausnotruf informieren. Diese Einrichtung ist besonders für alleinlebende Damen und Herren wichtig und kann Leben retten.

Unsere älteren Mitbürger sind herzlich eingeladen, auch wenn sie vielleicht im Moment noch keine Hilfe benötigen. Außerdem sind alle nette Mitmenschen eingeladen, die bei unserer Nachbarschaftshilfe mitarbeiten wollen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! "ANNA - Altdorfs nette Nachbarn"

Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Gasthaus Wadenspanner



03.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   Gasthof Wadenspanner



04.05. 2019
Beschreibung:  

Am Samstag, 04.05.2019, sowie jeden ersten Samstag im Monat, können beim Pfarramt Altdorf von 10.00 bis 15.00 Uhr gebrauchte, restaurierte Fahrräder (verschiedene Größen) gegen eine Spende erworben werden. Die Spende kommt anschließend der Indienhilfe zugute.

Wer sein Rad gerne für diesen Zweck zur Verfügung stellen oder einen Besichtigungstermin vereinbaren möchte, wendet sich bitte an Herrn Fuchs (Tel: 0871/33491), der die Räder bei Bedarf auch „vervollständigt“.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Pfarramt Altdorf, Dekan-Wagner-Str. 6



04.05. 2019
Beschreibung:  

Pfarrerin Maria Goloschapova und Jugendseelsorger Andreas Steinhauser feiern am Samstag, 04. Mai um 19 Uhr eine ökumenische Andacht im Haus der Begegnung, Altdorf. Dabei wird der Film »Hallo Jule ich lebe noch« gezeigt. Die Filmautoren Heidi und Bernd Umbreit dokumentieren den Mailkontakt von der Peerberaterin Jule und ihrer Klientin Anna über viele Monate hinweg. Der Film erzählt in sensiblen Bildern und persönlichen Aussagen aus den Lebens-Geschichten der beiden Mädchen. Von Jules eigenen Erfahrungen und ihrem persönlichen Weg aus der Krise. Von Annas konkretem Plan, sich zu töten und von Jules Hoffnung, dass sie sich doch noch für das Leben entscheidet. Und er erzählt von Julian und Alexandra, die damit leben müssen, den Freund, die Schwester durch Suizid verloren zu haben.

 

Die Woche für das Leben 2019 widmet sich unter dem Titel »Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern.« dem Anliegen der Suizidprävention und möchte die vielfältigen Beratungsangebote der evangelischen und katholischen Kirche für suizidgefährdete Menschen (darunter besonders die Telefonseelsorge) in der Öffentlichkeit stärker bekannt machen. Da Suizid mit 10 000 Fällen pro Jahr in unserem Land häufig vorkommt, will sie den Hintergründen von Depression und Todeswünschen nachgehen und Wege für eine bessere Prävention und Versorgung suizidgefährdeter Menschen öffnen.

 

Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Haus der Begegnung, Bernsteinstraße 72, Altdorf



04.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   SCP-Sportheim



07.05. 2019
Beschreibung:  

Eine gewisse Vergesslichkeit gehört zum Erreichen eines hohen Alters für viele Menschen dazu. Doch wenn zur Vergesslichkeit immer öfter Orientierungslosigkeit, Probleme, sich Neuigkeiten oder Termine zu merken, Sprachstörungen, Stimmungsschwankungen, Verwirrtheit oder für die Person eigentlich ganz untypische Gefühlsausbrüche hinzukommen, handelt es sich womöglich um Anzeichen einer Altersdemenz. Im Vortrag beschäftigt sich der Chefarzt der Schlossklinik Rottenburg, Dr. Peter Euler, einführend mit den physiologischen, normalen Vorgängen beim Altern. Er erklärt die Krankheit Demenz, stellt Verlaufsformen und die Zusammenhänge zwischen der Alterung der Gesellschaft und der Demenz sowie deren Bedeutung und Einordnung im Gesundheitswesen dar. Auch soziale Aspekte für die Betroffenen und (pflegenden) Angehörigen spricht Dr. Euler an. Er zeigt Möglichkeiten auf, die Krankheit zu erkennen und zu diagnostizieren und wie Demenz behandelt werden kann. Zur Sprache kommen auch Ursachen für die Demenz, die Frühdiagnostik und Prävention.

Referent: Dr. med. Peter Euler, Chefarzt Schlossklinik Rottenburg; Internist, Neurologe und Geriater

Für diesen kostenlosen Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich.

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Bürgersaal Altdorf, Dekan-Wagner-Str. 15



08.05. 2019
Beschreibung:  

findet statt am 8., 15., 22. und 29. Mai

Termin:  
Kategorie:   Kinder
Ort:   Nachbarschaftstreff DOM



12.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Gasthof Krodinger, Münchnerau



16.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Senioren
Ort:   Gasthaus Huber in Gstaudach



17.05. 2019
Beschreibung:  

Flyer Gartenzauber 2019

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Ziegeleigelände



17.05. 2019
Beschreibung:  

Die Kommunale Jugendarbeit veranstaltet am Freitag, 17.Mai 2019, die nächste Ü 13-Party im JUZ Ergoldsbach. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren, haben sich heuer SchülerInnen der Förderzentren Bonbruck und Ergolding zusammen gefunden und die große Party für Jugendliche von 13-17 Jahren konzipiert und geplant.

Für die Ü 13-Party darf wieder das Jugendzentrum in Ergoldsbach genutzt werden, wodurch die Jugendlichen von 19:00 bis 23:00 Uhr eine größere Party auf dem Land feiern können. Diese Veranstaltung ist eine Jugendschutzveranstaltung, was bedeutet, dass der Konsum von Alkohol und Tabak nicht gestattet ist. Ebenso erhalten die Besucher am Einlass ein „ONE-WAY" Ticket, welches gewährleistet, dass sich die Jugendlichen nur innerhalb des beaufsichtigten Partyareals bewegen können.

Geboten sind an diesem Abend: DJ FLO.MOTION, alkoholfreie Cocktails, eine kostenlose Styling- und Schminkstation, Live-Fotos, sowie Shuttlebusse, die die Partybesucher sicher nach Ergoldsbach und wieder zurück bringen (einen detaillierten Anfahrtsplan finden Sie auf der Rückseite der Flyer und auf www.kojalala.de). Wichtig ist, dass die Gäste ihren Ausweis ( Schülerausweis )mit dabei haben! Die finanziellen und personellen Mittel stellt die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Landshut in Kooperation mit dem Halt Projekt Bayern, der Polizei und dem Landshuter Netzwerk.

Der Eintritt beträgt 3€. Die Partygäste werden beim Verlassen der Party nur den Eltern persönlich übergegeben oder von den Shuttlebussen nach Hause gebracht. Das Kreisjugendamt übernimmt die Aufsichtspflicht für das Partygelände, nicht für den Hin- und Rückweg.

Weitere Infos unter: www.kojalala.de, oder

Kommunale Jugendarbeit Landkreis Landshut

Sonnenring 14

84032 Altdorf

Sylvia Diermeier-Heß, Dipl. Soz. Päd. (FH): 0871-408-4778

Angelika Butz, Dipl. Soz. Päd. (FH): 0871-408-4777

 

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Jugendzentrum Ergoldsbach



18.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Garten des Nachbarschaftstreffs DOM



19.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Museum Altdorf



22.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Kirche
Ort:   Frauenkirche Altdorf



24.05. 2019
Termin:    – 
Kategorie:   Kinder
Ort:   Veitsbuch



26.05. 2019
Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Museum Altdorf