105 neue Schulanfänger an der Grundschule in Altdorf

Altdorf Grundschule

Die Grundschule Altdorf darf zum Schulbeginn am 11. September 2018 insgesamt 105 junge ABC-Schützen neu in die Schulfamilie aufnehmen - für Kinder wie Eltern ein spannender, aufregender Lebensabschnitt.

 

Damit der erste Schultag reibungslos funktioniert, möchten wir allen Beteiligten den Ablauf kurz erläutern:

Alle Schulanfänger treffen sich pünktlich um 9 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern. Die Klasse, die Klassenlehrkraft und die Raumnummer können Sie bereits in der letzten Ferienwoche dem Aushang an der Grundschule entnehmen.

Die Kinder bleiben bei der Klassenlehrkraft in ihrem Klassenzimmer, die Eltern können sich in der Zwischenzeit in den Bürgersaal begeben.

Gegen 9.15 Uhr kommen die Schulanfänger mit ihren Klassenlehrerinnen in den Bürgersaal und nehmen im vorderen Teil des Saales Platz.

Nach einer musikalischen Einlage einer 4. Klasse unter der Leitung von Frau Fiegl wird die Rektorin der Grundschule Altdorf, Renate Schuller, die Kinder und ihre Angehörigen begrüßen. Den Abschluss bildet wieder ein Lied. Anschließend gehen die Schulanfänger mit ihren Lehrerinnen zurück ins Klassenzimmer. Dort können sie ab 10.25 Uhr wieder von den Eltern abgeholt werden.

Die Eltern werden voraussichtlich in der Zwischenzeit im Bürgersaal durch den Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen verköstigt.

Die ganze Schulfamilie freut sich auf die neuen Schulanfänger und wünscht einen guten Start und viel Erfolg in der Grundschule Altdorf!

 

Zur Info:

Schulschlusszeiten für die Schulanfänger in der ersten Schulwoche für die 1. Klassen:

Dienstag, 11.09.18: 10.25 Uhr

Mittwoch, 12.09.18: 11.10 Uhr

Donnerstag, 13.09.18: 11.10 Uhr

Freitag, 14.09.18: 11.10 Uhr